Kategorie: Künstliche Intelligenz

Wenn künstliche Intelligenz Emotionen auslösen kann, ist sie kreativ

Viele schlaue Menschen sagen, dass künstliche Intelligenzen unkreativ sind. Egal, ob einfach programmiert oder als selbst lernendes System. Alle Ergebnisse — auch wenn es Gedichte, Bilder oder Musik sind — wirken zu maschinell. Echte Kreativität können nur Menschen.

Ich möchte mal eine kapitalistische Sichtweise reinbringen. Was ist, wenn man Kreativität nicht danach bewertet, wer oder was die Quelle ist, sondern danach, was sie im Empfänger bewirkt? Also die konkrete Kunden- oder Nutzersicht. Sollte man eine kreative menschliche Problemlösung einer besseren (aber subjektiv weniger kreativen) maschinellen Lösung vorziehen? (mehr …)